Messmittelshop Ihr Warenkorb
keine Produkte
Messwerkzeugshop

Gewindelehre - Lehrdorn und Gewindelehrring zum Überprüfen und Kontrollieren von Gewinde oder Bohrungen.

Eine Gewindelehre ist eine Prüflehre die in der Messtechnik, der Montage und in der Produktion zum Einsatz kommt. Besonders in der Teilefertigung sind diese Lehre einfach nicht wegzudenken. Die Werkzeuglehren wie zum Beispiel Lehrdorne oder Gewindelehrringe sind zum Überprüfen und Kontrollieren von Innen und Außengewinden oder auch Bohrungen erforderlich. Aber auch mir einfache Gewindeschneidwerkzeuglehren kann man vor allem schnell und wirtschaftlich Vergleichsmessungen vornehmen. Oft sie sind ebenso wichtige Messwerkzeuge z.B.eine einfache Bügelmessschraube.

Besonderes Material
Prüflehren für Maß Kontrollen bestehen größtenteils aus gehärtetem Lehrenstahl mit Messflächen aus Hartmetall, geschliffen oder geläppt. Außerdem können mittels der Lehren Abnahme oder Übernahme von Prüfstücken vorgenommen werden. Die jeweiligen Toleranzen der Prüflehren hängen von den zu Grunde liegenden Normen ab. Mit den Lehren wird lediglich der Sollzustand mit dem Ist-Zustand verglichen. Es können meistens keine Messungen mit Zahlenwert vorgenommen werden. Mit kombinierten Gewindewerkzeuglehren können Prüfungen von Trapez-Gewinde 30°, metrischer Gewinde 60° sowie Whitworth-Gewinde 55°vorgenommen werden. Präzisions-Gewindegrenzlehrdorne besitzen bis M60 immer ein Gut und Ausschußmaß auf einem Grundkörper und sind auch aus gehärtetem Lehrenstahl gefertigt.

Sondermaße
Gerne versuchen wir Ihnen auch Gewinde - Sondermaße unter anderem. von Rohrgewinde, Linksgewinde oder sehr große Gewindelehrdorne und Ringe zum günstigen Preis besorgen. Schreiben Sie uns hierzu einfach eine unverbindliche Email.

Gewindelehren von Messmittelonline

Shopsystem by Gambio.de © 2012