Lehrdorn zum präzisen Überprüfen von Bohrungen und Passungen von 1mm-100mm.

Lehrdorn für Ihre Qualitätskontrollen von Passungen und Bohrlöcher.

Lehrdorne werden vor allem in der metallverarbeitenden Industrie zur Überprüfung von Bohrungen und Passungen verwendet. Auch im Handwerk und im Heimwerkerbereich findet dieses Messwerkzeug mit dem relativ günstigen Preis, vergleichsweise zu Dreipunktinnenmikrometer, seine Anwendung. Der Lehrdorn dient zum präzisen Überprüfen von Bohrungen und Passungen über einen großen Bereich von 1mm-100mm. Die Lehrdorne werden aus gehärtetem Stahl hergestellt. Daraus ergibt sich eine längere Standzeit / Haltbarkeit. Mit Hilfe dieser Messwerkzeuge / Lehren kann schnell ermittelt werden ob zum Beispiel das Bohrloch-Ist-Maß im Toleranzbereich des vorgegebenen Sollmaßes liegt. H8, H7, M6, K6, ect.
Es gibt verschiedene Normen der Lehrdorne um je nach gewünschter Genauigkeit, die Abweichung der Prüflinge zu bestimmen. Durch diese Messmethode erhält man also keinen genauen Zahlenwert, sondern kann man nur die Aussage treffen, ob das zu prüfende Messstück dem Sollwert, bei einer definierten Toleranz, entspricht und formhaltig ist.

Lehrdorn 48mm-72mm Passung H7 Lehrenstahl
  • Durchmesser 48-72mm
  • Gut-und Ausschussseite
  • Prüfflächen gehärtet
  • Lehrenstahl
  • Passung H7
  • DIN 2245
Durchmesser:
58,48 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Lehrdorn 75mm-100mm Messbereich Passung H7
  • Durchmesser 75-100mm
  • Prüfflächen gehärtet
  • Lehrenstahl
  • DIN 2245 H7
  • Gut/Ausschussseite
Durchmesser:
107,22 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeigt Artikel 10 bis 11 (von insgesamt 11 Artikeln). Weitere Messwerkzeuge finden Sie auf den nächsten Seiten >>